Rathaus Wilhelmsdorf
Saalplatz 7, 88271 Wilhelmsdorf

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 08.00 - 12.15 Uhr
Mo.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 15.00 - 18.00 Uhr

Telefon: 07503 921-0

Veranstaltungen

Startseite: Startseite / Gemeinde / Aktuelles

WaldBusBlues – eine grandiose Meisterleistung der Waldbühne!

Zußdorf hat in seinem 10. Jubiläumsjahr der Waldbühne einmal mehr bewiesen,

zu welch außerordentlichen Veranstaltungen diese Ortschaft in der Lage ist. Die Waldbühne hat vielen tausend Menschen einen wunderschönen Abend bereitet  - angefangen von genussvollen Stunden auf dem kulinarischen Markt, umrahmt von schwungvoller Musik von den „Drahtziehern“ sowie der „Hot-Jazz-Revival Band“. Beim Theater, bei dem traditionell auch viele Kinder als „Nachwuchs“ eingebunden wurden,  boten die Schauspielerinnen und Schauspieler eine brillante Leistung. Thomas Beck als Autor und Regisseur ist es gelungen, mit viel Humor und Witz die kleinen und größeren Konflikte im menschlichen Zusammenleben in Familie und Dorf in eine rührende Geschichte zu verpacken, die seinen Zuschauern durchaus auch nachdenkliche Momente bereitete.
 
Die Waldbühne ist damit eine großartige Veranstaltung, die weit über die Gemeindegrenzen von Zußdorf und Wilhelmsdorf hinauswirkt. Darauf dürfen wir alle sehr stolz sein.
Es war uns auch eine besondere Ehre, so viele Ehrengäste bei uns begrüßen zu dürfen, allen voran Schirmherr Prof. Dr. h.c. Erwin Teufel, Ministerpräsident a.D.
 
Mein herzlicher Dank gilt allen, die diese Gemeinschaftsleistung vollbracht haben:
Peter Beck und Konrad Abt für die Gesamtorganisation
Thomas Beck für Text und Regie und gemeinsam mit Birgit Russ für das Theater
Maria Wald mit Wera Preissler mit vielen weiteren helfenden Händen für den Kulinarischen Markt
allen Mitwirkenden vor und hinter der Bühne, bei Technik und Logistik, die einen perfekten organisatorischen Ablauf ermöglicht haben
und nicht zuletzt den vielen Sponsoren, die diese Veranstaltungen überhaupt erst ermöglicht haben
 
Der Abend war – wie im Zußdorfer Magazin von Herrn Teufel angekündigt – wirklich eine wahre Freude und eine tolle Gemeinschaftsleistung.


Sandra Flucht                                     Thomas Schädler
Bürgermeisterin                                  Ortsvorsteher