Rathaus Wilhelmsdorf
Saalplatz 7, 88271 Wilhelmsdorf

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 08.00 - 12.15 Uhr
Mo.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 15.00 - 18.00 Uhr

Telefon: 07503 921-0

Veranstaltungen

Startseite: Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Erlebniswelt an der Grundschule Wilhelmsdorf übergeben - Dank an die Sponsoren

Die neue Kletter- und Erlebniswelt auf dem Gelände der Grundschule Wilhelmsdorf erfreut sich nicht nur bei den rund 190 Kindern dieser Schule großer Beliebtheit.

Auch die Bewohner der benachbarten Wohngruppen im Außenbereich des Sozialunternehmens Die Zieglerschen sowie viele andere Kinder aus der Gemeinde nutzen das Angebot für ihre Freizeitgestaltung. Die 16.000 Euro teure Anlage wurde durch die Initiative des Fördervereins der Schule ermöglicht. Zur Finanzierung trugen zahlreiche Spender bei, denen jetzt für ihren Beitrag zu der neuen Spielwelt gedankt wurde.
 
Der rund 60 Mitglieder zählende Förderverein der Grundschule Wilhelmsdorf arbeitete zwei Jahre lang auf die Verwirklichung dieses Projekts hin. Mit im Team ist Ute Brodd, die einen kurzen Rückblick auf die Bemühungen zur Verwirklichung dieser Kletter- und Erlebniswelt warf. Grundstock für die Finanzierung war danach ein Sponsorenlauf. Namhafte Beiträge kamen dann unter anderem vom Gewerbeverein Wilhelmsdorf, der Johannes-Ziegler-Stiftung, der Bürgerstiftung des Landkreises Ravensburg, der Volksbank Altshausen und vom Autohaus Lutz. Jetzt fehlen laut Brodd noch rund 800 Euro. Ein weiterer Sponsorenlauf, der Ende September geplant ist, soll die Finanzierungslücke schließen, kündigte der Förderverein an.
 
Bürgermeisterin Sandra Flucht kommentierte das Engagement der Eltern mit den Worten: „Ich finde es sensationell, was hier entstanden ist. Diese vorbildliche Anlage bildet einen großen Mehrwert für die Kinder in der Gemeinde.“
 
Mit dabei waren bei der kleinen Eröffnungsfeier: Bürgermeisterin Sandra Flucht, Matthias Breitinger von der Johannes-Ziegler-Stiftung, Anja Beicht von der Bürgerstiftung Ravensburg, Brigitte Fischer für die Volksbank Altshausen, Arzu Güzelarslan, stellvertretende Vorsitzende des Gewerbeverein Wilhelmsdorf sowie Silke und Siegfried Lutz vom gleichnamigen Autohaus.

Text und Foto: Herbert Guth