Rathaus Wilhelmsdorf
Saalplatz 7, 88271 Wilhelmsdorf

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 08.00 - 12.15 Uhr
Mo.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 15.00 - 18.00 Uhr

Telefon: 07503 921-0

Veranstaltungen

Startseite: Startseite / Gemeinde / Aktuelles

"Soforthilfe Corona" für Unternehmen

Schaubild  „Antragsprozess Soforthilfe Corona“

Das Land Baden-Württemberg hat ein Soforthilfeprogramm aufgelegt: Gewerbliche Unternehmen, Sozialunternehmen und Angehörige der Freien Berufe, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage befinden und massive Liquiditätsengpässe erleiden, werden mit einem einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss unterstützt.

Das Beantragungsverfahren läuft seit 25.03.2020. Anträge können ausschließlich online gestellt werden. Für das Antragsverfahren sowie die Prüfung der Anträge sind die Industrie und Handelskammern sowie die Handwerkskammern zuständig. Im Bereich der Gemeinde Wilhelmsdorf ist die IHK Bodensee-Oberschwaben die zuständige Ansprechpartnerin für die Beratung.
Als Hilfestellung für das Beantragungsverfahren möchten wir besonders auf die nachfolgend dargestellten IHK-Informationsquellen sowie auf die IHK-Hotline – Tel. 0751 409-250 hinweisen.
 
Mit Blick auf mögliche Engpässe bei der IHK aufgrund der erwarteten Antragsflut kann auch die Gemeindeverwaltung ergänzende Unterstützung beim Antragsverfahren leisten. Die IHK wird keine detaillierte, individuelle Betreuung beim Ausfüllen der Anträge leisten können. Falls Sie als Unternehmer daher sprachlich und/oder aufgrund ihrer EDV-Ausstattung technische Unterstützung benötigen, den Antrag korrekt und vollständig auszufüllen und hochzuladen, steht Ihnen die Gemeindeverwaltung als unterstützende Stelle vor Ort zur Verfügung.

Konkreter Ansprechpartner im Rathaus Wilhelmsdorf ist:
Rechnungsamtsleiter Stephan Gerster
Tel.:  07503/921-140
Fax.: 07503/921-149
Stephan.Gerster@gemeinde-wilhelmsdorf.de
 
 
Informationen der IHK-Bodensee-Oberschwaben zur „Soforthilfe Corona“
 
Leitfaden Soforthilfe

Die IHK Bodensee-Oberschwaben hat einen Leitfaden entwickelt, der Schritt für Schritt den Prozess der Antragsstellung erläutert und alle wichtigen Links enthält. Informieren Sie sich, wir beraten und helfen Ihnen gerne.
https://www.weingarten.ihk.de/servicemarken/wirtschaftsstandort-bodensee-oberschwaben/coronavirus/soforthilfe-des-landes-baden-wuerttemberg-unser-leitfaden-fuer-sie-4743670
 
Hotline „Soforthilfe“

Die IHK Bodensee-Oberschwaben steht Ihnen mit einem Beraterteam speziell für Fragen zur Soforthilfe des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung. Die Hotline ist von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr erreichbar, Telefon: 0751 409-250.
 
Liquiditätssicherung und Finanzierungshilfen
Es ist jetzt entscheidend, dass Unternehmen mit Liquiditätshilfen zahlungs- und handlungsfähig bleiben. Bund und Land haben dazu verschiedene Hilfsprogramme auf den Weg gebracht. Die IHK Bodensee-Oberschwaben hat alle nötigen Infos und Kontaktdaten für die Antragstellung dazu.
 
https://www.weingarten.ihk.de/servicemarken/wirtschaftsstandort-bodensee-oberschwaben/coronavirus/finanzierungshilfen-fuer-unternehmen-4719138
 
Allgemeine Hotline zu Corona
Arbeitsrechtliche Fragen, Fragen zur Kurzarbeit, zu Finanzierungshilfen, Lieferketten und Transport etc. beantworten Ihnen ebenfalls die IHK Bodensee-Oberschwaben durch unseren Beraterstab. Bitte wenden Sie sich hierfür an unser Service-Center, Telefon: 0751 409-0 (Montag bis Freitag, 7:30 bis 17 Uhr). Von dort werden Sie an den jeweils richtigen Ansprechpartner für Ihre Frage weiterverbunden.
Homepage der IHK
Alle wichtigen und aktuellen Informationen finden Sie jederzeit auf der IHK-Webseite. Die Meldungen werden laufend auf dem aktuellsten Stand gehalten. Dort finden Sie auch Musterformulare und die wichtigsten Anlaufstellen auf einen Blick.
https://www.weingarten.ihk.de/