Rathaus Wilhelmsdorf
Saalplatz 7, 88271 Wilhelmsdorf

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 08.00 - 12.15 Uhr
Mo.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 15.00 - 18.00 Uhr

Telefon: 07503 921-0

Veranstaltungen

Startseite: Startseite / Gemeinde / Aktuelles

Überraschung zum Schulstart - "Eine neue Kletterlandschaft für die Grundschule"

Seit dem 6. Mai ist klar, die Grundschüler in Baden-Württemberg kehren an die Schulen zurück.

Der ruhende Schulbetrieb der Grundschule Wilhelmsdorf wurde kurzerhand dazu genutzt, eine naturnahe Kletter- und Bewegungswelt auf dem unteren Pausenhof gegenüber der Turnhalle zu verwirklichen. Eine enorme Aufwertung des ehemals tristen Geländes, mit vielen Anreizen, sich dort sportlich auszutoben und mit Freude in die Pause zu gehen.

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Kreaholz für die Planung und Errichtung der Anlage. Diese wartet nur noch darauf, möglichst bald erobert zu werden.
Auch wenn Abstandsregeln und Mundschutz zunächst zum Schulalltag gehören werden, hofft der Förderverein der Grundschule Wilhelmsdorf, dass diese neue Kletterwelt unseren Kindern die Rückkehr an die Schule erleichtert und jede Menge Spaß bringt. Wir sehen dem baldigen Schulstart gespannt entgegen und danken an dieser Stelle allen Spendern, insbesondere den fleißigen Läufern vom Sponsorenlauf, dem Gewerbeverein Wilhelmsdorf und Lutz Automobile für ihre Unterstützung.

Es ist ein großes Projekt für einen kleinen Verein und ein paar Euro fehlen noch zur Finanzierung. Entsprechende Anträge sind bei verschiedenen Stiftungen eingereicht, eine Entscheidung steht noch aus.
Ein großer Dank geht auch an die Gemeinde Wilhelmsdorf und den Bauhof, für die sehr gute Zusammenarbeit und die vorbereitenden Arbeiten.

Förderverein der Grundschule Wilhelmsdorf



Wir danken dem Förderverein der Grundschule sehr herzlich, dass er diese Kletterlandschaft mit so viel Herzblut und Engagement geplant und finanziert hat! Allen voran danken wir Frau Brodd und Frau Tritschler für ihre Arbeit und das gute Zusammenwirken mit der Verwaltung und allen Spendern und Unterstützern für ihren Beitrag!

Sandra Flucht
Bürgermeisterin